2.798.350 Clienti soddisfatti
Nr. 1 in Europa per il Fitness Privato
FidateVi dei nostri Clienti.
Attuali 67.498 valutazioni dei prodotti
Modello 2019

First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V

ArtNr. FDF-VKPV
print Stampa
Valutazioni dei Clienti (93)
93 Valutazioni dei Clienti
4.82 di 5 stelle
  • First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V Immagine del prodotto
  • First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V Immagine del prodotto
  • First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V Immagine del prodotto
  • First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V Immagine del prodotto
  • First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V Immagine del prodotto
  • First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V Immagine del prodotto
  • First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V Immagine del prodotto
  • First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V Immagine del prodotto
Chiudere
Quantitá
Il nostro prezzo
€ 1.799,00
compreso 22.0% I.V.A
Consegna gratuita - invio gratuito!
Subito disponibile!
Consegna per UPS
Breve descrizione: First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V
Col Viking PRO First Degree Fitness offre assolutamente il suo migliore e piú stabile vogatore con telaio in legno

Dettagli del prodotto: First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V

  • Modello 2019 info
  • Vogaergometro in frassino americano di prima qualitá!
  • Pregevole lavorazione del legno attraverso la levigatura e l'uso di due strati di lacca
  • Telaio molto robusto; lavorato in modo estremamente resistente
  • Il telaio superiore é formato da un singolo pezzo di legno piegato (nessun collegamento a vite) - per il massimo di stabilitá!
  • Resistenza massima altissima
  • Nessun punto "morto": una ruota alettata tripla in acciaio inossidabile provvede ad una resistenza diretta e conseguente durante tutta la vogata
  • Adjustable Resistance (AR): cambiare la resistenza di base girando il pulsante giallo
  • Tanica d'acqua in robusto policarbonato
  • 11,5 cm di altezza, rigiditá di torsione delle rotaie laterali: perfetto per il training privato ambizioso o professionale!
  • Resistente trasmissione a cinghia - uniforme, accurata, silenziosa, senza manutenzione
  • Supporti per i piedi regolabili con passanti separati per una perfetta posizione ed una tenuta ottimale durante il training
  • Supporti per i piedi con placche incurvate per una tenuta ottimale
  • Sedile confortevole, ergonomico con superficie di rotolamento strutturata antiscivolo
  • Cavo da tiro extra lungo che consente un movimento di ritorno piú veloce per un'alta frequenza di vogate
  • Impugnatura ergonomica con aderenza perfetta per forti vogate
  • Rotelle di trasporto per un riponimento veloce e comodo
  • Grande console dal comando facile che informa permanentemente su percorso, tempo, 500m, frequenza delle vogate, percorso complessivo, consumo calorico per h, watt, frequenza cardiaca (opzionale)
  • Il training computer tiene conto della regolazione della resistenza (quantitá d'acqua), per cui indica l'esatto consumo calorico
  • Possibile misurazione del polso con il First Degree Receiver Kit in vendita separatamente
  • Rialzabile salvaspazio
  • Peso max. utente - First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V: 150 kg
  • Ingombro - First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V: (L) 213.5 cm x (L) 55 cm x (A) 54 cm
    richiuso - First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V: (L) 54 cm x (L) 55 cm x (A) 213.5 cm

Descrizione: First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V

Arte artigianale con legno di frassino americano di prima qualitá!

Col Viking PRO, First Degree Fitness offre assolutamente il suo migliore e piú stabile vogatore con telaio in legno. Il First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V in frassino americano unisce dei facili features a numerose possibilitá di regolazione, per offrire ai rematori il migliore vogatore della sua classe, indipendentemente dalla grandezza e dalle capacitá. Senza compromessi in fatto di qualitá e durabilitá, il First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V garantisce una resistenza diretta e conseguente, rotaie scorrevoli, una trasmissione a cinghia resistente ed una costruzione indistruttibile.

Al contrario di tutti gli altri vogatori in vendita sul mercato, il telaio superiore del vogatore Viking PRO é fatto di un solo pezzo di legno piegato; collegamenti a vite che possono staccarsi col tempo non trovano qui nessun utilizzo. Conseguentemente il telaio superiore ha una bella forma e si dimostra enormemente stabile. In collegamento con le rotaie laterali che con i loro 11,5 cm di altezza sono piú alte di 2,5 cm del vogaergometro Apollo Hybrid AR, ed hanno anche una doppia rigiditá di torsione, il First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V non fa una piega soprattutto durante gli usi intensivi dei vogatori professionisti. Cosí é garantita una lunga durabilitá. Grazie alla pregevole laccatura Finish il First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V é un perfetto attrezzo fitness dall'aspetto piacevole che si inserisce perfettamente in ogni ambiente.

Come é solito per i vogatori di First Degree Fitness, il First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V dispone di un sistema di resistenza ad acqua che opera un feeling di voga naturale come sull'acqua: piú é forte la vogata, tanto piú é forte la resistenza. Grazie alla funzione AR brevettata (Adjustable Resistance), la resistenza di base si lascia regolare facilmente. Perfetto per l'Intervall-Training ed ideale anche in famiglia, per cominciare ognuno col proprio livello fitness.

Vogatori First Degree Fitness - le particolaritá stanno nei dettagli.

Nella tanica d'acqua del First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V entra in azione una ruota alettata tripla in acciaio inossidabile, che offre al rematore una resistenza diretta e conseguente durante tutta la vogata. Un altro punto in piú per il First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V: sui supporti per i piedi le placche incurvate assicurano una buona tenuta sotto ogni parte anteriore del piede; inoltre contribuiscono ad una spinta delle gambe piú veloce e piú forte durante le fasi di catch position e drive position.

L'equipaggiamento é completato da un LCD-display ben visibile che informa sui parametri piú importanti del training come percorso, tempo, 500m, frequenza delle vogate, percorso complessivo, consumo calorico per h!

Condizioni di garanzia: First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V

Ulteriori informazioni su questa garanzia puó dedurle dalle condizioni di garanzia del produttore. La garanzia del produttore é una prestazione aggiuntiva dello stesso e non ha alcun influsso sui Suoi diritti nell'ambito della garanzia legislativa.
Garanzia del produttore Pezzi soggetti ad usura Tanica Telaio Monitor Meccanica
Uso privato (Per saperne di piú)
L'entitá della garanzia comprende con un uso domestico l'utilizzo privato dell'attrezzo fitness in una abitazione privata.

Informazioni dettagliate possono essere evinte dalle condizioni di garanzia del produttore
12 Mesi 36 Mesi 5 Anni 24 Mesi 36 Mesi
Uso semiprofessionale (Per saperne di piú)
Un uso semiprofessionale sussiste se l'attrezzo fitness viene utilizzato in istituzioni come hotels, scuole, associazioni o per la riabilitazione, fitness in ditta ecc..

Informazioni dettagliate possono essere evinte dalle condizioni di garanzia del produttore
12 Mesi 36 Mesi 5 Anni 24 Mesi 36 Mesi
Uso professionale (Per saperne di piú)
La garanzia per l'uso professionale riguarda gli attrezzi fitness nelle strutture pubbliche e commerciali (come ad es. le palestre).

Informazioni dettagliate possono essere evinte dalle condizioni di garanzia del produttore
12 Mesi 36 Mesi 5 Anni 24 Mesi 36 Mesi

First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V Test & Valutazioni:

4.82 di 5 stelle
Scrivete una valutazione di un prodotto e vincete un buono d'acquisto di 500,00€ o il rimborso del prezzo di acquisto pagato. Avete la scelta!
Valutate l'articolo
Aiutateci ed aiutate gli altri Clienti con la Vostra valutazione personale del prodotto. Relazionate la Vostra esperienza con il prodotto. Tutte le valutazioni dei prodotti rilasciate entro il 30.06.2019 partecipano automaticamente al gioco a premi.
Cognome
Indirizzo e-mail *
* Per la partecipazione al gioco a premi delle valutazioni é obbligatoria l'indicazione del Vostro indirizzo e-mail. Il Vostro indirizzo e-mail non sará pubblicato.
Valutate solo il prodotto
non il procedimento di acquisto o l'invio
0 0 0 0 0
Scrivete una recensione corta (occorrente)
Per favore inserite qui la Vostra recensione sul prodotto acquistato. Con la Vostra valutazione del prodotto avete la possibilitá di aiutare con la Vostra esperienza gli altri Clienti durante la decisione sull'acquisto. Descrivete solo il prodotto e non il procedimento di acquisto
Queste considerazioni potrebbero aiutarVi:
  • Descrivete i vantaggi e gli svantaggi del prodotto
  • Durante la valutazione del prodotto restate obiettivi e realistici.
  • Valutate le caratteristiche del prodotto (ad es. la lavorazione).
  • Interessanti sono anche i dettagli sull'utilizzo o le possibilitá d'impiego.
  • Una scelta adeguata dei vocaboli rafforza l'attendibilitá della Vostra recensione
valutare ora

Cosa ne pensano gli altri Clienti:

de da Troublemaker al 30.5.2019 5
Ich bitte meine Rezension (Troublemaker am 11.5.2019) zu ergänzen. Ein Hinweis zum Troubleshooting, wenn sich der Gummizug unter dem Leerlaufrad einklemmt und einen gordischen Knoten bildet. Es kann nämlich sein - uns passiert -, dass damit das Spannen des Gurtes (mit Rudergriff) außer Funktion gesetzt wurde. Der Gur... [continuare a leggere]t kann unter Umständen auch nicht mehr sauber auf dem der Gurt-/Seilrolle des Leeraufrads aufgewickelt worden sein. Um die Funktion nun wieder herzustellen, könnte man den Abschnitten "Abnehmen des Rudergurtes" und "Montieren des Rudergurtes" der Bedienungsanleitung folgen. Ich finde die beschriebenen Schritte nicht sinnvoll bzw. verständlich. Zu beachten ist auch, dass unter der Gurt-/Seilrolle noch Elektronik auf dem Holzbrett oberhalb des Tanks verbaut ist (vmtl. mindestens ein Magnetabnehmer, der die Umdrehungszahl (Geschwindigkeit) aufnimmt. Unser Best-Practice-Vorschlag lautet wie folgt: 1) Gummizug aushängen. 2) Umlenkrolle am Hauptrahmen (die untere Rolle) demontieren. 3) Freies Ende des Gummizugs bei der Umlenkrolle oberhalb des Wassertanks ausfädeln. 4) Gummizug-"Knäuel" lösen. 5) Gurt (mit Rudergriff) von Gurt-/Seilrolle abwickeln inkl. Lösen der Klettverbindung von der Gurt-/Seilrolle. - Damit ist (hoffentlich) erstmal alles vorbereitet zur Reinstallation. 6) Der Wiedereinbau kann grds., wie in der Bedienungsanleitung beschrieben, begonnen werden. Den Rudergriff haben wir (in richtiger Ausrichtung) direkt an die Umlenkrolle des Gurtes gelegt und dann den Gurt über die Rolle geführt und dann diesen zwischen Leerlaufrad und Gurt-/Seilrolle durchziehen. 7) Nun den Klettverschluss zwischen Gurt und Seil-/Gurtrolle herstellen und den Gurt eng aufrollen, bis der Griff auf die Gurtumlenkrolle gezogen ist. An diesem Punkt angekommen, bietet es sich an mit einer Assistenz zu arbeiten, die diese Position fixiert. 8) Da der Gurt nun (systemisch vorgegeben) gegen den Urzeigersinn aufgewickelt worden ist hat sich logischerweise der Gummizug in gleicher Richtung um die Gurt und Seilrolle gewickelt. Damit funktioniert die (systemisch) federvorgespannte automatische Aufwicklung des Gurtes nämlich nicht. 9) (Die Assistenz fixiert weiterhin die Position des Gurtes.) Nun "tüddelt man den Gummizug wieder von der Seil-/Gurtrolle. 10) Nun wickelt man den Gummizug im bayerischen Uhrzeigersinn (also entgegen dem Uhrzeigersinn für alle, die nördlich des Weißwurstäquators wohnen) ca. 1,5 mal eng um die Seilrolle, direkt am oberen Flansch beginnend. 11) Nun führt man den Gummizug wieder über die Gummizug umlenkrolle oberhalb des Tanks durch das Brett nach unten und fixiert dann den Gummizug mit seiner Öse an der Gummizug-Hakenbefestigung unter der hinteren Strebe zwischen den Schienen des Rahmens. 12) Als nächstes kann wieder die untere Umlenkrolle montiert werden (logischerweise den Gummizug von oben zur hinteren Strebe reibungsarm umlenkend. 13) Die Assistenz hat nun frei, kann die Fixierung des Griffes/Gurtes auflösen. 14) Der Rudergriff kann nun wieder auf seine Rastposition am Hauptrahmen gebracht werden. Jetzt dürften 2,5 Wicklungen des Gummizugs auf der Gurt-/Seilrolle sein. 15) Eine finale Kontrolle der Sensoren unterhalb der Gurt-/Seilrolle mit Blick auf den Bordcomputer, ob dort alle Messwerte angezeigt werden. Falls nicht ggf. den Sensor im Rahmen unter dem unteren Flansch der Gurt-/Seilrolle neu positionieren. 16) Die Rudermaschine ist wieder bereit zur Benutzung. Fazit: Vorschlag zur Überarbeitung der Bedienungsanleitung (oder gleich ein aussagekräftiges multimediales Tutorial produzieren). [meno indicazioni]
de da Mark al 26.5.2019 5
Top Gerät erfüllt zu 100% die Funktion und sieht dabei auch top aus!
de da Anonym al 24.5.2019 4
Hat bisher alles gut geklappt. Sieht stylisch aus und ist zudem durch den Wasserwiderstand einfach klasse zum trainieren. Es macht Spaß und ich bin auf die nächsten Wochen gespannt.
de da Frank Rau al 22.5.2019 4
Das Gerät ist sehr wertig und in den Details unserer Meinung nach am Meisten durchdacht (z.B. die Bürsten an den Laufrädern). Wir haben es in der Homenutzung jeden Tag von zwei Personen im Gebrauch. Der Einstieg in das Trainer ist sehr gut, bedingt durch die Möglichkeit den Wiederstand regulieren zu können. Schnelle Er... [continuare a leggere]folge stellen sich nach einer regelmäßigen Nutzung ein. Der einzige Nachteil ist das es im aufgestellten Zustand derzeit Wasser verliert (in 10h etwa einen 1€ Münz großen Tropfen). Die Reklamation über Sport Tiedje an First Degree dauert derzeit seit zwei Wochen an. Dennoch sind wir von dem Gerät überzeugt und können es weiterempfehlen. [meno indicazioni]
de da Troublemaker al 11.5.2019 5
Vorgeschichte: Als Haushaltstrainingsgeräte haben wir ein Lifestrong (Lance Armstrong) Laufband, ein daum ergo_bike premium8i, TRX Schlingentrainer, Yogaaustattung. ABER: durch einen Umzug mit Reduzierung der Wohnfläche haben wir die Großgeräte Laufband und Ergobike (neben anderem Mobiliar und nicht permanent benötigte... [continuare a leggere]m Eigentum) ausgelagert, ist zwar nur eine halbe Stunde weg, aber eine halbe Stunde ist eine halbe Stunde. Gesucht wurde also ein Trainingsgerät, was sowohl den Herz-Kreislauf stärkt als auch Muskelgruppen des Körpers fordert. Auf der anderen Seite war Gelenkschonung ein weiterer Faktor, jedoch am wichtigsten war eine relativ platzsparende Lagerung. Die obere Preisgrenze war auf € 2.000,- festgelegt. Nach Internetrecherche erschien eine Rudermaschine die wesentlichen Kriterien am besten zu erfüllen. Klassische Monorail-Rudermaschinen, dh. bei der der Rudersitz auf einer Schiene läuft (vgl. Taurus Row-X), fielen raus, weil sie nicht platzsparend untergebracht werden konnten. Ferner kam dann die Ästhetik dazu: Schön wäre es doch, wenn das Trainingsgerät zur Maserung und Farbe des Wohnungsmobiliars passt. Damit wurde der Weg eingeschlagen zu Holzrudermaschinen mit Wassertank als Widerstand. Welche Marke? Welches Produkt? First Degree Fitness, WaterRower, LifeFitness, Kettler, Taurus? Life Fitness sah mir so aus, als würden sie First Degree Fitness einfach nur mit eigenem Label ausstatten. Bei den teuren First Degree (z. B. Viking PRO V) gefiel die gebogene Struktur des Holzrahmens um den Tank besser als die aus Einzelbrettern bestehenden Rahmen der Mitbewerber bzw. auch die Metallrahmen an diesem Bauteil. Nach Fernanalyse entwickelte sich der First Degree Fitness Viking PRO V zur ersten Präferenz. Einfluss darauf hatte auch die fünfstufige Widerstandseinstellung und ein "Computer" mit Bluetoothschnittstelle im Vergleich zu den Mitbewerbern. Auf der Homepage von Sport-Tietje wurden die Kaufbewertungen studiert, vor allen Dingen die mit niedriger Bewertung. Deutlich überwiegend ist die Zahl der vollzufriedenen Nutzer. Wegen der Option auf 16 Widerstandsstufen kam dann das LifeFitness Row GX in die engere Auswahl. Nachteilig erschien aber die nicht vollständig senkrechte Verstauung sowie die größere Breite des Geräts (im Vergleich zu den Holzrudergeräten). Von der Theorie zur Praxis. Also ins Auto gesetzt und zum nächsten Sport-Tietje Geschäft (Hannover) aufgebrochen. Dort wurde ich kompetent beraten, vor allen Dingen konnte ich praktisch vergleichen. Letztlich ging es dann nur noch um das Abwägen zwischen First Degree Fitness Viking PRO V und LifeFitness Row GX. Letzteres Gerät war nicht vor Ort, jedoch blieb es beim Kritikpunkt größerer Platzbedarf. Der Mitarbeiter stellte heraus, das die 16 Abstufungen keinen Vorteil bringen, weil die Art und Weise (Krafteinsatz, Frequenz, Zugwinkel) des Armzugs in Verbindung mit dem Wasser im Allgemeinen genug Variation bietet. Im realen Rudereinsatz kann man das Wasser auch nicht beeinflussen, sondern da sind die zuvor aufgeführten Einflussgrößen (neben Eintauchtiefe des Ruderblattes z. B. und dem Umweltfaktoren Wellengang und Wind) von Bedeutung. Als weiteren Punkt brachte er die Monoschiene auf das Tableau. Die Füße stehen weiter auseinander, somit ist mehr Last auf den Gelenken. Vom Radsport kenne ich den Q-Faktor (quasi Breite des Tretlagers, Abstand der Pedale), ideal ist grundsätzlich wenn die Beine so eng wie möglich stehen, d. h. die Beine so gut die parallel positioniert sind. Das Ausbilden (übertrieben) eines gleichschenkeligen Dreiecks wird als nicht sinnvoll erachtet für die effektive/effiziente Kraftübertragung. Die Rudergeräte, bei denen die Füße eng stehen, erfüllen dies besser. Die breite Monoschiene des GX wäre da weniger förderlich. Beim Vergleich der vorhandenen Rudermaschinen untereinander sorgte letzten Endes auch die deutlich bessere Haptik und Form der Griffstange beim First Degree Fitness Viking PRO V für die Kaufentscheidung. Die praktischen Erfahrungen und das Gehörte wollte ich aber noch eine Nacht setzten lassen. Am nächsten Tag bestellte ich das Gerät zuzüglich Taurus Bodenschutzmatte XXXL, wurde ein paar Tage später via SMS über das Eintreffen informiert, holte es daraufhin persönlich ab. Aufbau: Die Aufbauanleitung ist verständlich, jedoch ist die Angabe zum Einbau der hinteren Querstrebe missverständlich (S. 9). So würde der offene Teil des Hakens zum Tank zeigen. Zudem würde so der Gummizug nicht richtig befestigt werden können. Die korrekte Ausrichtung der Strebe ist aber auf S. 11 abgebildet. Positiv finde ich, dass die Typenaufkleber (Viking PRO V) nachträglich durch den Besitzer angebracht werden KÖNNEN. Ich habe sie auf die Innenseiten der seitl. Schienen geklebt, die Außenseiten sind "natur" schöner. Das benötigte Werkzeug ist zwar enthalten, schneller geht der Aufbau aber mit Imbus-Bit und Akkuschrauber bzw. das Festziehen der Muttern mit einer Knarre. Natürlich könnte man sich wünschen, dass maximale Drehmomente zur Montage vermerkt wären, aber "handfest" sollte hier ausreichen. Quetschungen des Holzes sollten bei allem Willen um stabilen Stand vermieden werden (weil es die Holzfasern schädigt). Nutzung: Wie von beinahe jedem beschrieben ist das Wassergeräusch beim Rudern eine sehr angenehme Begleiterscheinung. Die Justierung des "Computers" auf die Widerstände ist einfach und gut beschrieben, genauso das Befüllen des Tanks (wobei das Auffüllen mittels Gartenschlauch unschlagbar schnell geht). Alles ist sehr wertig verarbeitet. Die vom Sport-Tietje Mitarbeiter gemachten Ausführungen, dass die fünf Widerstandsstufen ausreichend sind, sind wahr. Auch die Ergonomie/Haptik der Griffstange bleibt auch zu Hause entscheidend für ausdauernde Trainingseinheiten. Wir freuen uns jedenfalls auf die vielen vor uns liegenden Trainingseinheiten auf dem First Degree Fitness Viking PRO V. Zu empfehlen ist aber vor dem Kauf das "Probefahren" auf solchen Geräten, weil Ergonomie und Haptik durchaus subjektiv ins Gewicht fallen. Dieses Gerät hat jedenfalls uns sehr überzeugt. [meno indicazioni]

First Degree Fitness Vogatore Viking PRO Plus V Accessori - il nostro consiglio:

€ 49,99
€ 34,90
€ 69,00
€ 39,90
cardiostrong asciugamano Gym Subito disponibile!
€ 19,90
Ricevitore di frequenza cardiaca per il Fluid Rower Disponibile da ca. settimana del calendario 38 (16.09.19-20.09.19)
€ 59,90
Modelli precedenti
  • Vogatore Viking PRO (2019)
80x in Europa trova la succursale
stores
Fitshop Vi offre
  • Nr. 1 in Europa per il Fitness Privato
  • 2.700.000 Clienti soddisfatti
  • Piú di 7000 articoli per il fitness
  • 80 negozi specializzati sul posto
  • 75 propri tecnici di servizio
Metodi di pagamento
Acquisto sicuro degli attrezzi da fitness
Il Suo ordine é cifrato con 256-twlg -SSL
Fitshop é uno dei negozi-online con tutela per i Consumatori testato dal Trusted Shops
Top 10 Bestseller degli ultimi 30 giorni della categoria Vogatori
1
LifeFitness Row HX Trainer
Vogatori ▸ Life Fitness Vogatori
€ 1.395,00
€ 1.135,00
2
WaterRower Rovere
Vogatori ▸ WaterRower Vogatori
€ 1.299,00
3
Vogatore cardiostrong Baltic Rower
Vogatori ▸ cardiostrong Vogatori
€ 999,00
€ 799,00
4
Vogatore cardiostrong RX40
Vogatori ▸ cardiostrong Vogatori
€ 699,00
€ 599,00
5
First Degree vogatore Apollo Plus
Vogatori ▸ First Degree Fitness Vogatori
€ 1.349,00
€ 1.195,00
6
WaterRower Frassino Naturale
Vogatori ▸ WaterRower Vogatori
€ 1.199,00
7
Darwin vogatore RM50
Vogatori ▸ Darwin Fitness Vogatori
€ 799,00
€ 599,00
8
WaterRower vogatore faggio vintage
Vogatori ▸ WaterRower Vogatori
€ 1.299,00
9
cardiostrong Vogatore RX50
Vogatori ▸ cardiostrong Vogatori
€ 799,00
€ 699,00
10
LifeFitness Row HX Trainer dark
Vogatori ▸ Life Fitness Vogatori
€ 1.395,00
€ 1.135,00
Fitshop
Nr. 1 in Europa per il Fitness Privato
  • 48x in GermaniaAugsburg, Berlino, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Braunschweig, Brema, Dortmund, Dresda, Dusseldorf, Duisburg, Essen, Francoforte, Friburgo, Göttingen, Amburgo, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Colonia, Leipzig, Lübeck, Mannheim, Monaco, Münster, Norimberga, Regensburg, Saarbrücken, Schleswig, Stoccarda, Wiesbaden, Würzburg
  • 11x in Gran BretagnaAberdeen, Batley, Camberley, Edimburgo, Glasgow, Londra, Manchester, Newcastle, Nottingham
  • 6x in AustriaGraz, Innsbruck, Klagenfurt, Linz, Salisburgo, Vienna
  • 6x nei Paesi BassiAmsterdam, Bodegraven, L Aia, Eindhoven, Roosendaal, Rotterdam
  • 4x in SvizzeraBasel, Berna, Losanna, Zurigo
  • 2x in BelgioAnversa, Bruxelles
  • DanimarcaCopenaghen
  • FrankreichParis
  • PoloniaVarsavia
Fitshop Newsletter
Ricevete ora un € 10,00 Buono*
* Riscuotibile a partire da un valore di merce minimo di € 50,00
Europa nr. 1 per il fitness privato interattivo
Incontriamoci su Facebook, Google+ and Co.
  • Facebook
  • YouTube
Metodi di pagamento
  • Paypal
  • VISA
  • Master Card
  • American Express
  • Contrassegno
  • Bonifico bancario anticipato
Partner d'invio
  • DHL
  • UPS
  • FedEx
  • spedizioniere
© Sport-Tiedje GmbH 1984 - 2019
1) Solo pagando con PayPal, Contrassegno, Carta di Credito.
Ultimi visti (1)
Per Voi siamo
80x in Europa
Storemap
Fitshop
069 480 9816
info@fitshop.it